Japan-Tag 2024 in Düsseldorf – Programm, Aktionen & Feuerwerk auf einen Blick

Am 1. Juni wird in Düsseldorf wieder der beliebte Japan-Tag stattfinden. Nun gibt es weitere Infos zum Programm.

Düsseldorf – Der Japan-Tag ist jedes Jahr eines der ganz großen Event-Highlights in Düsseldorf. Kunst, Kultur, Kulinarik und ein großes Feuerwerk locken jährlich Tausende in die NRW-Landeshauptstadt. 2024 findet der Japan-Tag in Düsseldorf am 1. Juni statt und damit einige Wochen später, als im Vorjahr, wo der Japan-Tag am 13. Mai 2023 gefeiert wurde. Die ersten Infos zu einzelnen Programmpunkten wurden bereits im April geteilt. Außerdem gibt es einen Überblick, wo welche Aktionen stattfinden sollen und Bühnen aufgebaut werden. Nun gibt es weitere Einzelheiten zu dem Programm und den Highlights, die die Besucherinnen und Besucher am 1. Juni in Düsseldorf erwarten.

Japan-Tag 2024: Einzelheiten zum Programm

Am 1. Juni wird sich die Landeshauptstadt von NRW wieder in eine kulturelle Festmeile verwandeln. Nun wurde das Programm für den Japan-Tag bekannt gegeben. Die offizielle Eröffnung findet um 12:05 Uhr auf der Hauptbühne am Burgplatz statt. Anschließend sind unter anderem ein Poetry-Slam-Wettbewerb und ein Manga-Zeichenwettbewerb Teil des Programms. Auch der beliebte Cosplay-Wettbewerb wird 2024 wieder stattfinden. Bereits seit einigen Jahren zählt der Kostümwettbewerb zu den Highlights des Programms auf dem Japan-Tag.

Was sind eigentlich Cosplays?

Cosplay ist eine Fanpraxis aus Japan. Sie entstand in den 1980er-Jahren. Cosplay besteht aus den englischen Begriffen „costume“ und „play“. Wörtlich übersetzt bedeutet dies also „Kostümspiel“.

Und Kostümspiel beschreibt Cosplay ziemlich treffend. Zum einen geht es um die Kostüme. Verkleidet wird sich als eine Figur aus einem Manga, Anime, Film, Videospiel oder anderen Medien. Die Kostüme sind meist handgemacht und mit viel Liebe zum Detail angefertigt.

Zu dem Kostüm kommt ergänzend das Verhalten dazu. Cosplays verkleiden sich nicht einfach nur. Mit der Verkleidung nehmen sie auch das Verhalten der jeweiligen Figur an. Es wird versucht, die Figur möglichst originalgetreu darzustellen.

Der Cosplay-Wettbewerb findet auf der Popkultur-Bühne statt. Die Teilnehmenden präsentieren ihre Figuren bei einem Showrun auf der Bühne. Der Sieger wird anschließend auf der Hauptbühne gekürt. Die Anmeldung erfolgt vormittags zwischen 11:30 und 13 Uhr hinter der Bühne. Teilnehmen können alle ab 18 Jahren.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Zudem solle man bei den Cosplays sehen, dass ein großer Teil des Kostüms in Eigenherstellung entstanden ist. Waffen und fremdenfeindliche Symbole auf den Kostümen sind verboten.

  • Preisverleihung Cosplay Modenschau: 17:35 bis 17:45 Uhr

Manga-Zeichenwettbewerb findet ebenfalls wieder statt

Auch der Manga-Zeichenwettbewerb wird wieder ein fester Bestandteil des Programms auf dem Japan-Tag sein. Zum 18. Mal findet der Zeichenwettbewerb im Rahmen des Festes statt. In diesem Jahr aber erstmalig in der Zentralbibliothek am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Die Teilnehmenden erhalten zu Beginn ein Thema und müssen dann eine passende, vierteilige Bilderstory zeichnen. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Hin- und Rückflug von Japan Airlines.

  • Manga-Zeichenwettbewerb: Samstag, 1. Juni 2024, von 10 bis 18 Uhr; in der Zentralbibliothek

Meine news

  • bullet pointDüsseldorfer Kampfkunstschule wirkt harmlos – doch auf den zweiten Blick offenbart sich ein Abgrundlesen
  • So sieht Düsseldorfs „gefährlicher“ Stadtteil Oberbilk wirklich auslesen
  • Japan-Tag 2023 in Düsseldorf – alle Infos zu Anfahrt, Programm und Feuerwerklesen
  • Profi-Boxer aus Düsseldorf muss in den Knast – man kennt ihn aus dieser bekannten TV-Serielesen
  • EM 2024 in Düsseldorf – Spiele, Programm, alle wichtigen Infos im Überblicklesen
  • Fußball-EM 2024 in Düsseldorf: Alles zu Spielen, Festen, Public Viewing und Co.lesen

Feuerwerk, Programm und kulinarische Highlights beim Japan-Tag 2024

Das Feuerwerk ist jährlich der krönende Abschluss des Japan-Tags (Archivbild). © Matthias Balk/dpa

Besonders beliebt ist jedes Jahr das Feuerwerk. Dieses findet traditionell direkt am Rhein statt und bildet den krönenden Abschluss des Japan-Tags. Das Feuerwerk startet um 23 Uhr am Burgplatz.

Doch bevor es zum Abschlussfeuerwerk kommt, kann man den ganzen Tag über ein vielfältiges Programm an den verschiedenen Standorten erleben: Judo, Taiko-Kids, Tanzgruppen, Musik und viele Acts mehr.

Ninjas und Kreativität auf dem Japan-Tag 2024

In diesem Jahr gibt es einen neuen Programmpunkt auf dem Japan-Tag, bei dem man sich sportlich messen kann. An der unteren Rheinwerft wird ein Parcours aufgebaut. Wie ein echter Ninja können sich Besucherinnen und Besucher der sportlichen Herausforderung stellen und verschieden Hindernisse überwinden.

Auch die kleinsten Gäste kommen auf dem Japan-Tag nicht zu kurz. Gemeinsames Singen, Basteln, Theatervorführungen und weitere Mitmach-Aktionen sind Teil des Kinderprogramms, das auf dem Marktplatz stattfinden wird.

Gastro beim Japan-Tag 2024 soll aufgestockt werden

Zum gastronomischen Angebot haben sich die Veranstalter auch bereits geäußert. Dieses soll im Vergleich zu den Vorjahren deutlich aufgestockt werden. Im letzten Jahr gab es das erste Mal eine Reihe von Foodtrucks an den verschiedenen Standorten. Aufgrund des großen Anklangs, den diese laut den Veranstaltern bei den Besuchern gefunden haben, soll es 2024 daher noch mehr Foodtrucks geben. So würde das Kulturfest noch weiter kulinarisch bereichert werden können, so der Veranstalter auf der Website.

Fotostrecke ansehen

Standorte – Hier finden Aktionen und Programm am Japan-Tag in Düsseldorf statt

Das ganze Rheinufer entlang wird es auf dem Japan-Tag Stände, Bühnen und Programm geben (Archivbild). © S. Ziese/Imago

Am 1. Juni werden mehrere Bühnen errichtet. Damit sich der Besucherandrang etwas entzerrt, werden diese am Rheinufer entlang verteilt aufgebaut. Die verschiedenen Standorte sind dieselben wie in den letzten Jahren. Ein Überblick über die Veranstaltungsorte am Japan-Tag:

  • Burgplatz: Hauptbühne und japanische Gastronomie; offizielle Begrüßung um 12:05 Uhr; Veranstaltungen wie Todoroki Tanzgruppe, Auftritte von japanischen Kindergärten, Kinderchören und japanischen Tanzschulen; Feuerwerk ab 23 Uhr
  • Wiese vor dem Landtag: Stände, Aktionsflächen und Gastronomie
  • Marktplatz Düsseldorf: Kinderaktionen und deutsche Gastronomie
  • Popkultur-Bühne am Johannes-Rau-Platz: Stände, japanische Gastronomie und japanische Popkultur-Zone mit Bühne; unter anderem der Cosplay-Wettbewerb wird auf der Bühne stattfinden
  • Reuterkaserne: Manga, Anime und sonstige japanische Waren werden hier angeboten
  • Sportbühne Mannesmannufer (Rheinuferpromenade): Vorführung japanischer Kampfkünste; außerdem Stände
  • Hinweis: Abweichungen vorbehalten

Wirtschaftstag Japan bereits am 27. Mai

Der Japan-Tag findet 2024 zum 21. Mal statt. Am 1. Juni wird es sich an den verschiedenen Standpunkten um die Kultur, kulinarische Traditionen, das Programm und vieles mehr drehen. Im Vorfeld des Japan-Tags findet am Montag, dem 27. Mai 2024, der Wirtschaftstag Japan 2024 als wirtschaftlicher Teil des Japan-Tags statt.

Fachbesucher können sich an diesem Tag mit innovativen Strategien und möglichen Vernetzungen zwischen Deutschland und Japan beschäftigen. Vorgestellt werden hauptsächlich Ideen, Technologien und weiteres Know-how. Der Austausch steht dabei im Vordergrund. (may)

Auch interessant

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *