Suche nach vermisster Valeriia (9) – Polizei entdeckt Leiche in Waldstück

Vor rund einer Woche ist in Döbeln die neun Jahre alte Valeriia verschwunden. Bei einer Suche am Dienstag hat Polizei nun eine Leiche entdeckt.

Döbeln – Seit mehr als einer Woche gilt die neunjährige Valeriia aus Döbeln als vermisst. Nachdem es bereits am Donnerstag deshalb zu einer großangelegten Suchaktion gekommen war, haben die Ermittler am Dienstag erneut mit hunderten Beamten nach dem Mädchen gesucht. Nun verkündete die Polizeidirektion Chemnitz am Dienstagnachmittag (11. Juni) in einer Mitteilung, dass dabei eine verstorbene Person gefunden wurde.

Polizei entdeckt Leiche bei Suche nach Valeriia

Eine Sprecherin erklärt: „Am heutigen Tag suchte die Polizeidirektion Chemnitz mit mehr als 400 sächsischen und sachsen-anhaltinischen Einsatzkräften abermals nach dem neunjährigen Mädchen“. Im Fokus standen Forstgebiete, Felder und größere Freiflächen im Süden sowie Südwesten von Döbeln.

Polizei entdeckt Leiche bei Suche nach Valeriia in Waldstück.Die Polizei hat bei der Suche nach der vermissten Valeriia eine Leiche entdeckt. © IMAGO/Daniel Schäfer

Um circa 14.30 Uhr hätten die Beamten in einem Wald zwischen dem Roßweiner Ortsteil Mahlitzsch und dem Döbelner Ortsteil Hermsdorf einen leblosen Menschen entdeckt. Die Polizei sperrte den Bereich daraufhin weiträumig ab. Es werde derzeit geprüft, ob es sich dabei um die neunjährige Valeriia handelt. Auf Anfrage von IPPEN.MEDIA erklärte die Polizeisprecherin: „Wir können derzeit keine Angaben machen“, die über die bisherigen Informationen hinaus gehen würden.

Wohl keine weiteren Auskünfte zum Leichenfund vor Mittwochmittag

Die Kriminalpolizei Chemnitz und die Tatortgruppe des LKA Sachsen würden derzeit im Bereich des Fundortes ermitteln. Auch die Staatsanwaltschaft Chemnitz sei in den Ermittlungen involviert. Am Dienstag dürfte es voraussichtlich keine weitere Auskunft seitens der Polizei geben. Die Polizeistelle teilt mit, dass am Mittwoch, 12. Juni, um 13 Uhr eine Pressekonferenz stattfinden soll.

Auch interessant

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *